Eine Gesellschaft

Eine Gesellschaft, in der sich alle gleichberechtigt einigen; in der die Interessen von anderen Menschen, auch der schwächeren berücksichtigt und beachtet werden, wird niemals durch den Ruf nach einer starken, mich beschützenden Macht, sondern nur durch innere Größe und die Bereitschaft, dazuzulernen entstehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *