Höflichkeit

"It is lonely in the saddle since the horse has died."Überholtes aus vergangenen Zeiten.

Dass ein Mann einer Frau die Tür aufhält, kommt aus einer Zeit, in der Frauen bodenlange Röcke mit vielen wollenen Unterröcken trugen, und Türen noch ernst gemeinte Türschwellen hatten.

Die Frau musste also damals mit einer Hand die Röcke raffen, um nicht zu stolpern. Heute, mit weitgehend angeglichener Mode, macht so eine starre Höflichkeitsregel keinen Sinn mehr.

Hier reicht also schlichte Aufmerksamkeit, dem Menschen hinter mir nicht die Tür vor der Nase zuzuschlagen, oder die Tür für die zu öffnen, die grad die Hände voll haben.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *