Was können wir tun? Part I

Aufgeschnapptes aus dem Europawahl-Mumble (was ist Mumble) mit @Senficon:

Europa will ein Schengen-Net, Deutschland das Schlandnet. Beide Versuche sind vollkommen wirkungslos, was Überwachungsmechanismen angeht, Netzneutralität (jeder kann Daten veröffentlichen, die gleichberechtigt überall hin übertragen werden / von jedem abgerufen werden können) ist von den Unternehmen nicht gewünscht. Den Anbietern wäre ein Internet am liebsten, das wie Fernsehen funktioniert. Nicht mehr jeder soll Inhalte einstellen können, sondern nur noch große, bezahlte Anbieter sollen den Inhalt definieren. Andere Inhalte sollen dann nachrangig behandelt werden. Bietet der Telefonprovider zum Beispiel an, dass Facebook nicht mehr von der Datenrate abgezogen wird, werden derartige Maßnahmen langfristig dazu führen, dass Konkurrenzangebote abgeschnitten werden, und derjenige, der genug Geld auf den Tisch legen kann, bestimmen kann, welche Inhalte verfügbar sind.

Was können wir denn dagegen tun?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *