33c3 Day 3

Etwas spät aufgelaufen.

Der Tschunk-Slush gestern war super lecker (ClubMate, Zucker, Jamaicarum).

Der 33c3 Jahresrückblick ist wieder etwas für meine Empfehlungsliste.

In Search of Evidence-Based IT-Security

https://fahrplan.events.ccc.de/congress/2016/Fahrplan/events/8169.html

Hier das Video dazu: https://media.ccc.de/v/33c3-8169-in_search_of_evidence-based_it-security

Das Coffeebike rettet mich gerade für den Rest des Tages.

16:02 Die Talks abseits der großen sind auch durchaus beachtenswert. Keine Angst, einen zu technischen oder speziellen Talk zu erwischen. Ich bin gerade in Raum 14

The Federation - A short introduction to the Social Networks outside the big walled gardens.

The Federation https://events.ccc.de/congress/2016/wiki/Session:The%20Federation
Wtf? Facebook und Twitter sind die bekanntesten Sozialen Netzwerke. Facebook allein hat weltweit c. a. 1,6 Billionen Nutzer. Die Daten der Nutzer liegen auf zentralen Servern oder Serverfarmen. Facebook kann bestimmen, welche Beiträge für mich am interessantesten sind, und welche mich nicht interessieren. Verlinke ich Inhalte, die auf FB gepostet oder verlinkt wurden, werden Daten derer gesammelt, die das anklicken.

Deshalb gibt es alternative Projekte, die auch auf dem eigenen Server laufen. Von diesen Plattformen aus können die einzelnen User miteinander kommunizieren und sich gegenseitig folgen, und weitgehens selbst über Datenpreisgabe entscheiden, sogar automatische Weiterleitungen an Twitter einrichten. Beispiele: Quitter.se (status.net)Quitter.is,

Weitere Dienste:

Diaspora

Join Diaspora

Friendica

Leider gibt es hier keine Aufzeichnung.

Weil Saal 1 (Stream von Methodisch Inkorrekt) und Saal G (Methodisch Inkorrekt), das erst um 0:00 läuft jetzt schon hoffnunslos überlaufen sind, gucke ich mir den Talk über Hedy Lamarr an, der wirlich sehenswert ist The woman behind your WiFi https://fahrplan.events.ccc.de/congress/2016/Fahrplan/events/8233.html

video https://media.ccc.de/v/33c3-8233-the_woman_behind_your_wifi

 

Kits for sale

t

Folgender Dialog am Nachbartisch (weil genau da niemand erkennbar dazu gehörte).

"Is there anyone responsible for these kits?"

"What do they do?"

"Uh... I want to buy one"

o_O ???

OK, da waren spielende Kinder im Flur, die ich vorher nicht beachtet hatte ...

Dann gab es einen Topografie-Sandkasten:

Mir deucht, es versuchten welche dort noch irgendwelche Hobbits reinzubasteln.

Und natürlich - zu nachtschlafender Zeit (weil sie wieder Dinge anzünden:

https://fahrplan.events.ccc.de/congress/2016/Fahrplan/events/8020.html

METHODISCH INKORREKT

Die Aufzeichnung von den Beiden findet ihr hier 33c3 Methodisch inkorrekt als Konserve

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *